Re: xterm Privilegien

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: Thomas Groß (thomas_at_tgross.net)
Datum: 07. Oct 2002


On Mon, 2002-10-07 at 10:09, Messingschlager, Wolfgang wrote:

> Dies hatte den Nachteil, daß ich meinen X-Server mittels startx nicht
> starten konnte. Ich bekam jedes Mal den Fehler
>
> xterm: Error 1, errno 13: Permission denied
>
> Ich konnte das Problem beheben, nachdem ich den owner von xterm von xf86 auf
> root geändert hatte. Das s-bit war schon vorher gesetzt.
>
> Jetzt möchte ich bloß noch verstehen warum das so sein muß. Kann mir das
> einer erklären.
Das ist bei mir nicht der Fall. Xterm funktioniert hier ohne ein s-bit.

Bei deinem xterm liegt das wohl daran, dass xterm die Einträge in utmp
selber schreibt. Mein xterm ist gegen libutempter gelinkt. Dann
übernimmt ein externes Programm die utmp Einträge und xterm braucht kein
s-bit.
Das Paket das diesen externen Mechanismus mitbringt heißt bei mir
utempter (Redhat 7.1). Wie man allerdings xterm dazu bringt es zu
benutzen weiß ich nicht, da ichs noch nie selber kompiliert habe.

        thomas


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 07. Oct 2002 CEST