Re: IP Drucker

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: Thomas Groß (thomas_at_tgross.net)
Datum: 03. Oct 2002


On Thu, 2002-10-03 at 09:59, christian Eichert wrote:
> Hallo Freunde
>
> Ich bin gerade dabei ( und es gelingt mir nicht !!! ) meinen Drucker
> als IP Drucker an meinen Router anzusteuern.
Ich bin mir nicht ganz sicher wie das gemeint ist. Ich nehm mal an dein
Drucker hat ein eigenes Netzwerkinterface.
> Dann öffnet sich ein Riesen fenster in dem man aufgefordret wird einen Namen für die neue Druckerwarteschlange einzugeben :
> und einen der folgenden Warteschlangentypen zu wählen
> - Lokaler Drucker LOKAL
> - Unix Drucker LPD
> - Windows Drucker SNB
> - Novell Drucker NCP
> - JetDirect Drucker JETDIRECT
In diesem Fall musst du 'Unix Drucker' oder 'Windows Drucker' auswählen
je nachdem welches Protokoll der Drucker unterstützt. Natürlich muss,
damit das dann auch funktioniert, der Drucker erst mal richtig
konfiguriert sein. Ausprobieren solltest du vielleicht auch mal ob du
den Drucker pingen kannst. Vielleicht ist ja auch die IP-Adresse
verkonfiguriert.

Das Einrichten von Netzwerkdruckern über printtool ist normalweise
vollkommen problemlos.

Falls du natürlich einen normalen Drucker an einen Host angeschlossen
hast der auch als Router genutzt wird. Also der Drucker kein
Netzwerkinterface hat dann folgendes.

Drucker auf dem Host an den er angeschossen ist als 'Lokaler Druker'
einrichten. Sollte dann auf diesem Host drucken können.
Auf anderen Hosts im Netzwerk musst du den Drucker dann als 'Unix
Drucker' einrichten mit IP Adresse des Rechners an den der Drucker
angeschlossen ist und mit der Queuename die du auf diesem Rechner
vergeben hast.
>
> Ich habe mich durch ale Möglichkeiten durchgewurschtelt.
>
> Wer kann mir sagen wie ich den Drucker zum drucken nötige?
> wo gibt's umfassende Docu zur Netzwerk Druckerinstallation ?
Recht umfassende Doku kommt meines Wissens auf der Doku-CD zur Redhat
mit. Zumindest steht da wohl drinne wie man das printtool bedient. Falls
du die nicht hast einfach von einem Mirror runterladen, sind nur ~60 MB.

Oh ja, nicht vergessen nachdem du die Eintragung gemacht hast musst du
den lpd neustarten. Das geht bei meinem printtool über apply, aber es
gibt auch einen Menüeintrag.

Ich hoff mal das war nicht schon alles bekannt.

        thomas


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 03. Oct 2002 CEST