Re: PHP, HTML und deutsche Eigentümlichkeiten

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: Christian Weisgerber (naddy_at_mips.inka.de)
Datum: 02. Oct 2002


Andreas Fiesser <fiesser_at_gmx.net> wrote:

> bekanntermaßen weigern wir uns ja beharrlich, auf unsere Umlaute
> völlig zu verzichten.

Ja. Aber hier von »deutschen Eigentümlichkeiten« zu sprechen ist
schlicht dumm.

Das lateinische Alphabet wurde, wie der Name schon sagt, geschaffen,
um Latein zu schreiben. Für andere Sprachen ist es nicht wirklich
geeignet und nur nach Anpassungen und Notlösungen wie Digraphen,
diakritische Zeichen und zusätzliche Buchstaben verwendbar. Praktisch
alle Sprachen, die die lateinische Schrift benutzen, modifizieren
sie. Als Ausnahmen werden neben Latein selbst allgemein nur Englisch
und Kisuaheli genannt, und für gebildetes Englisch ist das falsch.
(Ich bin gerade auf Slashdot einem Link zu einem Artikel mit dem
Titel »Resumé Writing Tips for Technical People« gefolgt.)

Ganz davon abgesehen, dass locker die Hälfte der Weltbevölkerung
in anderen Schriften als der lateinischen schreibt.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 02. Oct 2002 CEST