Re: PHP, HTML und deutsche Eigentümlichkeiten

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: Jan Wildeboer (jan.wildeboer_at_gmx.de)
Datum: 01. Oct 2002


Alexander Holler wrote:

> Die url geht hier nicht. Aber bzgl. Mini-CMS stand gerade ein
> interessanter Artikel bzgl. Wikis in der ix. Evtl. ist ein Wiki eine
> Überlegung wert.

Nee, für die Dummuser zu gefählrich. Meiner Erfahrung nach legen die
Firmentypen grossen Wert auf Trennung von Inhalt und layout.
Schliesslich will man nicht alle Seiten ändern müssen wenn sich die
Firma zum Relaunch entschliesst.

Forcierter Einsatz von css und reine Textsammlung ist eher das was
Du/deine Kunden suchen, glaub mir.

Wikis sind gefährlich weil anarchisch - jedenfalls für Dummuser. Der iX
Artikel sagt auch ganz kalr das wikis am Besten funktionieren in einer
sehr spezifischen Thematik. Je allgemeiner die Themen desto schlechter
ein Wiki. So habe ich den Artikel verstanden. Eine Firmensite ist eher
allgemein ausgelegt und die Leute die die Site fütern kommen aus allen
möglichen Breichen (Fachidioten, Sekretärinnen, Stellenanzeigen).

Wichtiger ist hier ein einheitloches Layout zu garantieren. Stcihwort
Corporate identity. Und da sind CMS im Vorteil. Typo3 ist der Mercedes,
contenido ein guter Bausatz.

HTH

Jan


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 01. Oct 2002 CEST