Re: AWE32 zum Leben erwecken?!

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Alexander Holler (holler_at_ahsoftware.de)
Date: 27. Jul 2002


Hallo Kai,

--On Samstag, Juli 27, 2002 13:45:14 +0200 Kai Riedmann
<kai.riedmann_at_gmx.de> wrote:

> wie kann ich meine AWE32 (ISA-BUS) zum Leben erwecken? Ich habe bis jetzt
> den Soundtreiber als Modul in den Kernel (2.4.7) geladen und sehe auch das
> Modul, das richtig konfiguriert scheint.
> Mein Problem ist nun, wie kann ich herausfinden, welches Device die Karte
> nun hat, weil im PC schon eine SB Live Player (PCI) steckt und diese auch
> läuft.

Vorausgesetzt das OS ist Linux:

Ich würde die Alsa-Treiber nehmen und im Kernel alle Module bis auf die
Soundunterstützung (d.h. keine Treiber o. oss) abschalten.

Dann brauchst du nur noch isapnp und mußt bei alsa das modul snd-sbawe
laden.

Für Midi-Unterstützung empfiehlt sich dann noch sfxload (aweutils) um beim
starten den Soundfont zu laden.

Gruß,

Alexander


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 27. Jul 2002 CEST