Re: Welche DB, welche Tools, ...

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Michael Lestinsky (michael_at_lestinsky.de)
Date: 10. May 2002


Am 10.05.'02 schrieb Messingschlager, Wolfgang:
> Soweit ich erfahren
> habe ist MySQL nicht transaktionsfähig.

In der 4.* schon. Ich kenne aber niemanden der 4.* schon produktiv
einsetzt.

> Somit fiel MySQL bei mir
> durch. Ich frage mich, warum dann MySQL so beliebt ist. Ist denn
> Transaktionssicherheit für viele so unwichtig?

Zum einen das, zum anderen galt PostgreSQL früher als "vergammelt".
Sprich, es wurde lange zeit nicht maintained. Hinter MySQL steckt eine
Firma, die langfristig das Produkt pflegt. Für Schlipsi ist damit die
strategische Entscheidung gefallen. Und der arme Entwickler, der es dann
implementieren soll, gewöhnt sich halt daran.

Inzwischen wird PostgreSQL ja wieder gewartet und macht einen sehr guten
Eindruck.

Mich nervt an MySQL einfach am Meisten, dass es immer wieder kleine aber
störende Abweichungen vom SQL-Standard gibt die das Portieren der
Anwendungen ekelhaft machen können.

> - eine Eingabemaske zu erstellen, die den Inhalt in eine Tabelle
> schreiben kann

Hast du auch brav addslashes() oder Äquivalentes verwendet?

> - Kann man einen scrollbar erstellen. Dies kann interessant sein,
> wenn man in einer Seite mehr als eine Tabelle anzeigen will.

Nicht mit PHP. Neuere Browser unterstützen wohl sowas wie iframe.

> - Kann man eine Feldüberprüfung gleich nach dem Verlassen eines
> Eingabefeldes durchführen lassen z.B. ist das Feld numerisch, ...

JavaScript. "onModify" oder so ähnlich. Addiere eine 0 und vergleiche das
Ergebnis mit dem vorherigen Wert.

> Wenn ich in einer Eingabemaske Rechnungen eingeben will,
> dann weiß ich meistens die Kundennummer nicht auswendig. Dann möchte
> ich auf einen Button drücken und in eine neue Maske verzweigen,
> auf der ich den richtigen Kunden selektieren kann, und dann soll
> automatisch die richtige Kundennummer eingetragen werden.

Ist auch kein Problem. Mach die Kundenauswahl z.B. in ein separates
Browserfenster und führe beim Schließen des Fensters ein Reload des
Openers aus. Ich hab's nicht mehr im Kopf aber sowas habe ich schonmal
programmiert.

Die Fragen zielen jetzt aber alle auf das Verhalten der Masken ab. Du
weisst, dass PHP eine Serverseitige Scriptsprache ist und damit nicht
vom Client ausgeführt wird. Das selbe Problem wirst du auch bei anderen
Serverseitigen Scriptsprachen wie Perl oder TCL haben. Wenn du
Clientseitig Code ausführen willst, musst du halt etwas nehmen, dass der
Client auch kann. Java, Javascript...

Bye
Michael

-- 
Lisp hackers have to be bound (to-do 'it) ...


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 10. May 2002 CEST