Re: Druckereinrichtung

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Wolfgang Jährling (wolfgang_at_pro-linux.de)
Date: 07. May 2002


Sebastian Stark <seb_at_todesplanet.de> wrote:
> Raphael H. Becker wrote:
> > Ein Systemadministrator ("root") ist kein Durchschnittsinstallierer.
>
> Nein? Da sieht die Realität aber ganz anders aus. Homeuser zum
> Beispiel. Quereinsteiger. Und so weiter. Klar, ein admin sollte im
> Optimalfall wissen, was er tut, aber was ist schon optimal. Und warum
> soll man mit gut programmierten Benutzerinterfaces (solche, die das
> Unix-Prinzip nicht pervertieren) nicht die eine oder andere Aufgabe
> leichter machen? Manches, was ich über Unix weiß, würde ich gerne wieder
> schnell vergessen, da es oft recht mittelalterlich ist und halt nur noch
> nichts neues dafür erfunden wurde

Solange von "Administrationsbugs" (Zitat Linus Torvalds) gesprochen wird
und sich Leute weigern, Funktionalität in Software einzubauen, die
Fehler zu vermeiden helfen würde, wird sich daran nichts ändern. Und
wenn Leute, die es dennoch machen dann noch als Drogenkonsumenten
bezeichnet werden (wie Torvalds das tut), dann ist wohl jegliche
Hoffnung vergebens.

> (und nur, weil etwas besser als Windows ist, ist es noch nicht gut).

So ist es!

Anmerken möchte ich lediglich noch, dass erfahrene Benutzer wenig
Vertrauen in verspielte Setup-Routinen haben, es ist also alles
sehr subjektiv. Ich würde eine Text-Installation jederzeit vorziehen,
weil diese erfahrungsgemäß einfach weniger fehleranfällig sind.

Cheers,
GNU/Wolfgang

-- 
Wolfgang Jährling  <wolfgang_at_pro-linux.de>  \\  http://stdio.cjb.net/
Debian GNU/Hurd user && Debian GNU/Linux user \\  http://www.gnu.org/
The Hurd Hacking Guide: http://www.gnu.org/software/hurd/hacking-guide/
["We're way ahead of you here. The Hurd has always been on the    ]
[ cutting edge of not being good for anything." -- Roland McGrath ]


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 07. May 2002 CEST