hostname unter Solaris8

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Rainer Fleischhacker (rainer_at_familie-fleischhacker.de)
Date: 24. Feb 2002


Hallo Leute,
ich habe ein kleines Problem mit Solaris 8. Ich benutze zur Verteilung der
IP-Adressen einen DHCP-Server (dhcpd-2.2.x). Wenn ich jetzt den Client mit
Solaris8 starte bekommt dieser die Konfiguration
IP-Adresse/Broadcast/Defaultgateway mitgeteilt. Das kann ich mit
'ifconfig hme0' überprüfen. Der Hostname ist aber immer 'unknown' :-(.
Ich habe die Dateien /etc/hostname.hme0 und /etc/dhcp.hme0 erstellt, hilft
aber nichts. Ich kann zwar mit 'uname -S rmf106' den hostname setzen, aber
nach einem Neustart ist er wieder weg. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp
geben was ich falsch mache. Ich weiss die Informationen sind etwas dürftig,
aber ich habe im Moment leider nicht mehr.

Danke in voraus für die Antworten.
Gruss Rainer

-- 

.--. |o_o | Rainer Fleischhacker |:_/ | Zedernstr. 69 +49 172 6250458 // \ \ 68542 Heddesheim (| | ) /'\_ _/`\ \___)=(___/ LINUX: Das beste Text-Adventure der Welt


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET