Re: Terminals

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Christian Weisgerber (naddy_at_mips.inka.de)
Date: 22. Nov 2001


Raphael H. Becker <Raphael.Becker_at_gmx.de> wrote:

> Ach ja, solltest unbedingt Hardware-Handshake auf der Seriellen
> Leitung machen

Ich schließe mich dieser Empfehlung ja an, aber sie setzt voraus,
dass das Terminal sowas auch unterstützt. Ein originales DEC VT220
oder VT320 tut das nicht, und ich meine auch dein VT420 konnte das
nicht. Im Handbuch steht nichts davon.

Manche Kompatible haben Hardware-Flow-Control, allerdings nicht
immer auf RTS/CTS. Bisweilen wird auch nur DTR/DSR oder Exotisches
angeboten. In meiner Erfahrung betrifft das aber nur die Belegung,
nicht die Semantik der Signale, so dass man sich mit einem
entsprechenden Kabel behelfen kann.

Man kann auch XON/XOFF fahren. In screen(1) kann das durchaus
praktikabel sein, weil damit zum einen Programme nur am Pseudo-TTY
fummeln und vom eigentlichen TTY isoliert sind, und zum anderen man
mit ^Aq und ^As auch ^Q und ^S eingeben kann.

> Wenn Du auf Schoenheit wert Legst, dann schau, dasses mit Gruen oder
> Bernsteinmonitor daherkommt, denn "weiss" (grau) fand ich jedenfalls
> nicht so toll.

Oi, oi, das ist aber gehörige Geschmacksache. Insbesondere bei
neueren Geräten, die sich auch mit dunkler Schrift auf hellem
Hintergrund betreiben lassen.

> PS: Falls wer ne vt420-Tastatur braucht: ich habe noch eine LK401 mit
> DE_de Layout uebrig.

Die sollte auch an allerlei anderen DEC-Gerätschaften funktionieren,
z.B. an einem VT320.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET