RE: [OT] Vype@MAnet

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Carsten Alexander (acamat_at_rhein-neckar.netsurf.de)
Date: 21. Nov 2001


Hallo Andreas,

> -----Original Message-----
> From: Andreas Fiesser [mailto:fiesser_at_gmx.net]
> Sent: Mittwoch, 21. November 2001 00:32
> To: uugrn_at_blowfish.scram.de
> Subject: Re: [OT] Vype_at_MAnet

> Ich verstand das beim Lesen der Diskussion bei heise.de so, daß die
> Versorgung einer Kundengruppe mit 2MBit erfolgt.
> Dh. da liegt an einem Verteilerkasten, zB an dem alle Haushalte in
> deiner Straße angeschlossen sind, 2MBit an. Die teilt sich dann
> diese ganze Kundengruppe. Angeblich unterstütze die Technik bis zu
> 255 Nutzer auf so einem Segment.

Ich habe mich natürlich auch bei Vype direkt erkundigt. Die sagten, dass sie
die 2 Mbit-Bandbreite nicht garantieren könnten, weil dies von der Anzahl
der Anschlüssen im Haus abhinge. Allerdings kein Wort vom Straßenverteiler.
2 MBit für 'nen ganzen Straßenzug ist allerdings zu eng!

> Dagegen reservieren die DSL-ISPs ca 800 MBit pro Slot, um die 768
> MBit immer gewährleisten zu können.
> In wie weit das Marketing-Gesülze ist kann ich nicht beurteilen.

Das Dilemma ist, dass die Telekom den DSL-POP in Neckarau in absehbarer Zeit
nicht auszubauen gedenkt. Und ohne DSL-Anschluss auch kein DSL-ISP, oder
sehe ich das falsch?

> Ist das überhaupt schon irgendwo in MA aus der Testphase raus ?

Ja, die südlichen Stadtteile sowie Seckenheim sind Mitte letzten Monats
freigeschaltet worden.

--
MfG,
Carsten Alexander
Application Engineer
Lassallestr. 6
68199 Mannheim

Fon: +49 (621) 8547645 Mobile: +49 (179) 5334110

Get my PGP-Key from: http://www.dorando.de/acamat/PGPKey.txt


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET