Re: Samba und Windows ... ???

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Markus Hochholdinger (Markus_at_Hochholdinger.net)
Date: 18. Nov 2001


Hi,

> Im Prinzip funktioniert ja alles, Shares (z.b. die Homes) sind für den
> jeweils angemeldeten Benutzer auf Windows ebenso sichbar, die der Drucker
> ==> funktioniert alles. Wenn ich jetzt den Windows-Rechner neu boote,
> verbindet er das Netzlaufwerk nicht mehr automatisch beim Start -->
> Netzwerkressource nicht verfügbar. Wenn ich jetzt in der
> DOS-Eingabeaufforderung z.B. NET TIME \\SERVER eingebe, funktioniiert es
> auch nicht.
>
> Wenn ich nun im Windows Explorer (das darf man ja jetzt wieder schreiben}
> über die Netzwerkumgebung/Benachbarte Computer auf den Samba-Server gehe,
> dann funktioniert es auf einmal wieder.
Windows Netzwerke haben eine eigene Vorstellung davon, wie sie andere Rechner
im Netzwerk finden. In der Samba Doku solltest Du mal alles zu BROWSING
durchlesen, wenn Du das verstehen willst.
Um Dein Problem in den Griff zu bekommen, könntest Du auch versuchen die
Netzwerkverbindungen über IP Adressen und nicht über Namen zu machen, somit
muß der Windows Rechner nicht erst herausfinden, wie der andere Rechner wohl
heist.

Gruß
                                                          \|/
        MH (o o)
------------------------------------------------------oOO--U--OOo--
 Markus Hochholdinger
 e-mail mailto:Markus_at_Hochholdinger.net .oooO
 www http://www.hochholdinger.net ( ) Oooo.
------------------------------------------------------\ (----( )-
                                                       \_) ) /
                                                             (_/


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET