Re: blowfish2: Partitionierung

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Christian Weisgerber (naddy_at_mips.inka.de)
Date: 24. Sep 2001


Raphael H. Becker <Raphael.Becker_at_gmx.de> wrote:

> ... bei OpenBSD habe ich jedoch erstmal kein schlechtes Gefuehl dabei,
> lokale User zu haben.

Zur Meinungsbildung:
http://www.de.openbsd.org/security.html#29

> > RAIDframe, hmm, mutig.
>
> Du raetst also davon ab, wieso? Schelchte Erfahrungen,

Nein, ich habe ueberhaupt keine Erfahrung damit. Ich wuesste auch
nicht, dass irgendein Entwickler es wartet oder verwendet, ausser
Peter Galbavy. Ich kaeme nicht im Traum auf die Idee, das in einer
schlecht zugaenglichen Produktionsmaschine zu verwenden, aber ich
bin auch nur ein verhaermter alter Mann.

> > Da dieser Rechner sicher nicht als Hauptaufgabe hat, sich selbst
> > ständig neu zu bauen,
>
> Es ist sicherlich nicht die Hauptaufgabe, aber ich wuerde diese Option
> gerne offenhalten.

Die Option es zur Hauptaufgabe zu machen? Du redest wirr.

> > Wieviel CPU hat die Kiste nochmal?
>
> 200MHz iirc

Eine Taktzahl ohne Prozessortyp ist sinnlos.

> Wenn RAID ein Risiko darstellt (also im speziellen die Implementation in
> OpenBSD), dann verzichte ich darauf. Wie siehts mit LVM aus?

Gibt es nicht als eigenes Subsystem. RAIDframe bzw. ccd(4), soweit
sich das ueberschneidet.

> Ich will mir also in allen Richtungen Optionen offenhalten, damit nicht
> bei jeder Kleinigkeit erst der ganze Server reorganisiert werden muss.

Gut, dann entfallen sowohl Bedarf als auch Moeglichkeit besonderer
Optimierungen.

Du machst dir viel zu viele Gedanken.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET