Re: cron Mails mit mutt

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Markus Demleitner (msdemlei_at_gs.uni-heidelberg.de)
Date: 17. Jul 2001


On Tue, Jul 17, 2001 at 06:02:34PM +0200, demizo wrote:
> Hallo allerseits,
>
> ich möchte mit mutt ein File vollautomatisch verschicken.
>
> Bei der Eingabe des Befehls:
> mutt -x -a filename -s subject email_at_vqdn.com
>
> muss ich mit "." bestätigen, was das ganze nicht unbedingt
> vollautomatisch wirken lässt.
>
> Gibt es eine Möglichkeit diese 'Bestätigung' zu umgehen?

Abgesehen davon, dass mutt eigentlich nicht ganz die richtige
Wahl fürs Batch-Vermailen Art ist, hilft in solchen Fällen natürlich
immer eine Unix-shell:
mutt -x -a filename -s subject email_at_vqdn.com << EOF
.
EOF

oder ähnlich.

Die meisten Skriptsprachen haben aber eigene Mechanismen, um
Mails zu verschicken, und von der shell aus würde ich wohl eher
mail(1) verwenden, es sei denn, ich bräuchte MIME.

        Demi


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET