AW: Fotosatzsystem "Berthold" auf SUN-Rechner

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Wolfgang Grosch (wolle_at_fadenzaehler.de)
Date: 10. Jul 2001


Hi Robert,

Robert Braeutigam schrieb:
> > Hallo Liste,
> >
>
> Hallo Listenteilnehmer ;)
>
> On Mon, 9 Jul 2001, Wolfgang Grosch wrote:
>
> > hat von euch jemand eine Ahnung von dem
> > Fotosatzsystem "Berthold", dass auf
> > SUN-Rechner läuft? (Gelbe Gehäuse)
> > Erscheinungsjahr ca. +/-1988
>
> Falls Berthold dabei auf SunOS aufgesetzt hat (wovon ich jetzt mal
> ausgehe), ein definitives "vielleicht" ;)

Unix auf alle Fälle! Beim Systemstart werden die Platten, wie bei Unix/Linux
gemountet. SunOS kommt nicht vor. Höchstens die Grundstruktur ist vielleicht
von Sun. (dev/sdxy) [x=a,b ; y=1,...]

> > Eine von mir erdachte Möglichkeit wäre,
> > die externen SCSI-Platten irgendwie an
> > ein (neueres) System (Unix/Linux) anschließen
> > und auslesen. Aber ob das funktioniert ist
> > natürlich die Frage :-)
>
> Hm... ich nehme mal an dass Berthold die Maschinen mit ufs-Filesystem
> verwendet. Und das kann meines Wissens Linux ja mounten... Allerdings habe
> ich das selber auch noch nicht gemacht. Die einfachste
> Loesung: ausprobieren ;)

Filesystem auch Fehlanzeige.
Ich glaube ich hänge die Platten - im übrigen haben die Plattengehäuse
die Ausmase eines ca. halben Desktop-Gehäuses - an eine externe
SCSI-PLatte, da die Steckverbindung nur daran gehen könnte. Und dann das
ganze an einen Linux-Rechner.
Was das probieren betrifft, will ich eigentlich nichts riskieren. Wir haben
da halt noch etliche Daten drauf, die wir benötigen.

> Ciao,
>
> Robert

Danke nochmals
Grüsse
Wolfgang Grosch


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET