Re: Samba und Windows

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Michael Hothorn (mhothorn_at_ix.urz.uni-heidelberg.de)
Date: 19. Jun 2001


On Mon, 18 Jun 2001, Ralf Scherer wrote:

> hallo zusammen
> am Wochenende habe ich auf unseren Linux-Server (Suse 7.1) Samba Version
> 2.2 installiert, da ich einen primären Domänen Controller brauche an dem
> sich Windows 2000 auf Rechnern anmelden kann.
> Wenn ich mich nun mit Windows 2000 an unseren Samba Server anmelden
> bekomme ich von Windows immer folgende Meldung:
> die Anmelderdaten stehen in Konflikt mit vorhandenen Daten.
> Hat jemand vielleicht ein Ideen was ich machen könnte.

Sind die passwd auf encrypted gestellt? Benutzt du roaming profiles auf
dem samba als pdc?

Versuch dich mal mit validem passwort von einem windows client
(workgroup) aus über netzlaufwerk verbinden aus einzuloggen. Lass dabei
smbstatus laufen und schau dir die Verbindung an .... Wenn der login ohne
pdc funktionen glatt verläuft setz die smb.conf als pdc auf und restarte
/etc/init.d/inetd...

bye
micha

> Ich habe auf unserem Sambaserver schon ein neues Konto für die Maschinen
> und für den Benutzer angelegt aber das alles hat nichts geholfen.
>
> Gruß Ralf
>

   Linux is user friendly, it's just a bit picky about it's friends....

                *****************************************
                | Michael Hothorn |
                | Administrator |
                | Institut für Klinische Radiologie |
                | Klinikum Mannheim gGmbH |
                | Universität Heidelberg |
                | Tel: 0621 383 2276 |
                | Fax: 0621 383 3817 |
                *****************************************


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET