Re: Applixware 5.0

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Raphael H. Becker (beckerra_at_rumms.uni-mannheim.de)
Date: 02. Jun 2001


Hans-Steffen Schneider wrote:

> Gibt es einen pdf-Export ?

Falls das Programm einen Druckbefehl ausfuehren kann, bspw. "lpr" mit
Optionen, dann geht vielleicht auch folgendes:

(cat >/tmp/$$.ps; ps2pdf /tmp/$$.ps ~/$$.pdf; rm /tmp/$$.ps)

statt

lpr

Man bekommt dabei eine Datei ins Homeverzeichnis gelegt, die nummer.pdf
heisst, wobei "nummer" die Process-ID (PID) der Subschell (kompletter
befehl oben) ist.

Bei Netscape hat das funktioniert.

Es spricht aber nix gegen ein "Ausdruck in Datei" und anschliessend
Umwandlung der Datei nach pdf:

ps2pdf datei.ps [datei.pdf]

<afaik>
In Linux (ich wills net auf Unix verallgemeinern) sollten alle
Programme, die vorformatiert ausdrucken wollen, PostScript rendern
koennen, da PostScript dann jeweils von Ghostscript in die jeweilige
Druckersprache umgewandelt wird (der letzte Schritt geschieht
automatisch). Postscript ist sozusagen das "Ubergabeformat" einer
Anwendung an den Drucker-dæmon.
</afaik>

Gruss
Raphael Becker

-- 
t(){ while [ -n "$1" ];do T=/tmp/$$.html;lynx -source "http://dict.leo.\
org/?search=$1"|grep results >$T&&w3m -dump $T;rm $T;shift;done;}
[ -n "$1" ]&&t "$@"||while read -ep dict2\> W;do t $W|more; done #by rhb


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET