Re: Verfuegbarkeit von T-DSL (war: DSL-Probleme und Telekom Kommentar)

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Andreas Fiesser (Fiesser_at_gmx.net)
Date: 31. May 2001


Volker Uhrig wrote:
 
> Druck kann sich schon auswirken. Wer noch warten muss, soll mal etwas Druck
> ausueben... Viel Glueck

Ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht.

Letzten September telefonisch bestellt. Termin 1.12.00

Nach 3 Wochen habe ich mal angerufen, wann ich die
Auftragsbestätigung bekäme.
Antwort: Eine schriftliche AB gibt es nicht. Ich höre erst wieder
von denen, wenn sich der Techy zur "Montage" ankündigt.
2-3 Tage später lag die AB im Briefkasten (ohne Montagetermin)

Anfang Dez. Nachfrage, was jetzt abliefe.
Antwort: Neuer Termin 31.Dez.

Später im T-Punkt: Hier in der DB steht Ihr Termin ist 20. Januar.
Ich: Ah, ja ???

20.Januar morgends 2:00 : Ich frag die Hotline
Antwort: Klaro, hier in der DB steht ihr Termin bei 20. Die Geräte
kommen morgen definitiv.

Paar Tage später:
Antwort: Hier in der DB steht ihr immer noch Termin bei 20...

Nochmal Telekom: Ihr Termin ist der 9. Februar. Läge nicht an denen.
Die Subunternehmer wären zu lahm.

Anfang Feb. hab ich also nochmal angerufen und die Hotline gab mir
wieder 9.2. an.
Ich war etwas generft und hab ihr den Werdegang geschildert. Dann
meinte sie ich solle T-Online anrufen.
Die erzählten mir sie können auch nur in die DB gucken und die sei
schlicht digitales Wunschdenken.
Sie gab mir eine Nr. bei den Technikern. Die verwiesen micht an eine
Stelle hier in MA.
Dort erklärte man mir, daß ich meinen Auftrag am 21. September 2000
storniert habe. (!!!)

Ab da war es nur noch eine Frage der Postlaufzeit bis ich die
Kennung und die Geräte hatte.
Montags sollte aktiviert werden. Ich bekam die Geräte am Sa davor
und hatte sofort grünes Licht.
Übrigens sagte sie auch, daß, falls ich 2 Gerätesets bekäme, ich
eines zurückgeben soll. Oh ha !

Moral:
Bei T-* weiß der eine nicht, was der andere tut.
Die Abwicklung der Aufträge ist/war ungenügend.
Die Rund-um-die-Uhr-Hotline ist ja ganz nett, aber praktisch nicht
viel wert. Man muß versuchen möglichst vor Ort jemanden zu
erreichen.

Zur Qualität des Services:
Am Anfang gab es auch hier stundenlange Ausfälle. Oft Nachts gegen
3:00. Seit Maerz fiel mir aber nichts mehr auf.


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET