Re: Opera für Linux

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Raphael H. Becker (beckerra_at_rumms.uni-mannheim.de)
Date: 17. May 2001


Mathias Waack wrote:

> On Thursday 17 May 2001 06:57, Raphael H. Becker wrote:
> > $ opera
> > opera: error in loading shared libraries
> > libjpeg.so.62: cannot open shared object file: No such file or
> > directory
> > Wo genau erwartet opera "libjpeg.so.62" zu finden?
>
> Mit "ldd opera" kannst du nachschauen, welche shared libs er von wo
> nimmt bzw. welche er nicht findet.
[...]

Ja, das konnte ich soweit nachvollziehen.
Das file war in der Tat nicht vorhanden, da man beim ./configure
explizit angeben muss, dass man auch wirklich die libs haben will .. der
Sinn ist mir nicht ganz klar, ich haette intuitiv erwartet, dass die
libs immer erzeugt und installiert werden, aber nun gehts bis dahin.

Starte ich nun Opera, dann bekomme ich das Fenster im QT2-look mit der
Lizenz und dem "Agree"-Button ... klicke ich den an, dann kommt noch
kurz ein groesseres Fenster mit mehreren Bereichen und dann stuerzt das
Ganze ab:

$ opera
opera: error in loading shared libraries
: undefined symbol: pthread_mutexattr_settype

Welche Library ist hier das Problem?? Kann ich da noch was schrauben,
wenn ja was und wo?

Ach ja, ich habe Opera statisch mit QT gelinkt runtergeladen, koennte
das ein Problem sein?

Gruss
Raphael

-- 
t(){ while [ -n "$1" ];do T=/tmp/$$.html;lynx -source "http://dict.leo.\
org/?search=$1"|grep results >$T&&w3m -dump $T;rm $T;shift;done;}
[ -n "$1" ]&&t "$@"||while read -ep dict2\> W;do t $W|more; done #by rhb


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET