Re: Werbe-Filter für http-Proxy

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Christian Weisgerber (naddy_at_mips.inka.de)
Date: 25. Feb 2001


Mark Seuffert (Pirates) <captain_at_pirate.de> wrote:

> ich benutze Squid gerne als Proxy und habe schon mit diversen ACL-
> basierenden Filtern gearbeitet. Weiss jemand ob es Squid-ACLs oder Tools
> gibt um unerwünschte Werbebanner, Popups usw fernzuhalten...

In Kaiserslautern haben wir dazu - für die Leute, die sowas wollen -
einen Junkbuster zwischen Squid und Client geschaltet. Wenn jemandem
ein Werbebanner o.ä. auffällt, sagt er es dem Junkbuster-Admin,
der den entsprechenden URL einträgt. Das hat nach kurzer Anlaufzeit
die meisten Werbegrafiken beseitigt.

> Danke für Erfahrungsberichte. Mich interessiert ob das auch wirklich
> funktioniert, was wird anstatt der Werbebanner eingeblendet?

Entweder liefert der Junkbuster einen Fehler (=> Scherbenicon in
Netscape) oder ein Ersatzbild, z.B. 1×1 Pixel durchsichtig. Das
kann man konfigurieren.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET