XFree86-Absturz mit Eizo F520 ?

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Stefan Arbeiter (stefan.arbeiter_at_student.uni-tuebingen.de)
Date: 21. Feb 2001


Hallo zusammen,

Ich habe hier ein kleines Problem mit XFree86 unter OpenBSD 2.8:

S3 Trio 64V+ XFree 3.3.6 Eizo F520

=> Stürzt alle 2 Stunden ab, reißt alles mit sich, kein Core, kein Eintrag
   im Log.

S3 Trio 64V+ XFree 4.0.2 Eizo F520

=> Stürzt alle 2 Tage ab, reißt alles mit sich, kein Core, kein Eintrag im
   Log.

S3 Trio 64V+ Xfree 3.3.6/4.0.2 Nec 4FGe

=> läuft und läuft und läuft ...

DPMS ist abgeschaltet. Ich schwöre hoch und heilig, das außer dem Monitor
kein Unterschied in der Konfiguration besteht. Vertikal 48.4 KHz und
Horizontal 59.9 Hz - also sehr gemütlich.

Der Absturz folgt auf eine völlig beliebige Aktion.

An dem System hängt ein weiteres als X-Terminal, alles was man
darauf macht führt den Absturz nicht herbei.

Der Monitor hängt nicht am Netzteil des PCs (Intel Endeavour
Board mit P100 / 64 MB RAM).

Ansonsten kann man auf der Kiste rumkompilieren usw. daß es kracht,
es tritt nicht ein einziges Problem auf.

Hat irgendjemand auch nur die leiseste Idee, die mir eventuell
weiterhelfen könnte ?

Vielen Dank im Voraus
Stefan

--
Life is black. To make it sweet, add sugar and milk.


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET