Re: Vereinsrechner - mal wieder

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Christian Weisgerber (naddy_at_mips.inka.de)
Date: 08. Feb 2001


Raphael H. Becker <beckerra_at_rumms.uni-mannheim.de> wrote:

> Ich ueberlege mir hierbei nur immer, was ich so alles auf meinen
> externen Accounts mache. Das ist meistens nicht sehr traffic-intensiv.

Hmm.

> Mal so ein paar Dinge, die ein User dort machen koennen wird:
>
> * e-mail (POP, evtl SMTP nach RFC 2554)

Damit die Leute mit Vanityadresse @uugrn.org auftreten können? Das
ist nun krass überflüssig. (Also ich habe ~4MB Mail täglich.)

> * Homepage (uugrn.org/user oder uugrn.org/~user) oder (wenn wir nen
> eigenen DNS laufen lassen): user.uugrn.org

Das funktioniert nur für die normalen Homepages, die ohnehin niemand
liest. Wenn jemand einmal etwas Interessantes dort ablegt, kommt
es zu einer unkontrollierten Traffic- und Kostenexplosion. Bei
RNInet haben seinerzeit nicht einmal eine Handvoll Leute praktisch
den kompletten Webtraffic von zig GB veranlasst.

> Und wenn das alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, dann
> irgendwann auch mal:
> * IPv6-Tunnel-Endpunkt (d.h. Zugang zum join/6bone zB via GRE oder IPIP)

Auch das wird durch die Trafficbegrenzung unattraktiv. Die interessante
Möglichkeit den Vereinsrechner als Gateway für das heimische Netz
zum 6bone zu benutzen, kann man streichen.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET