Re: Vereinsrechner - mal wieder

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Raphael H. Becker (beckerra_at_rumms.uni-mannheim.de)
Date: 08. Feb 2001


Christian Weisgerber wrote:

> > o Datenverkehrkontingen für die Serversysteme von max. 1 GB; bei
> > Überschreiten des Kontingents wird jedes weitere GB zui einem Preis von
> > 75.-- zzg. MwSt. berechnet
>
> Ich denke, dass ich hier privat ein paar hundert MB im Monat weghaue.
> In Anbetracht, dass dort viele Nutzer aktiv sein sollen, erscheint
> mir das knapp. Ein Anbieten von Diensten für die Allgemeinheit
> fällt damit auch flach.

Sehe ich nicht. Das System soll "benutzt" werden und nicht als
Zwischenlager fuer Downlods missbraucht werden. Sollte es erforderlich
sein, dass groessere Datenmengen (zB System-Updates) hoch/runtergeladen
werden, haben wir physikalischen Zugriff auf die Kiste, sprich wir
koennen die Daten am Accounting vorbei aufspielen.
Ich ueberlege mir hierbei nur immer, was ich so alles auf meinen
externen Accounts mache. Das ist meistens nicht sehr traffic-intensiv.

Mal so ein paar Dinge, die ein User dort machen koennen wird:

* e-mail (POP, evtl SMTP nach RFC 2554)
* Homepage (uugrn.org/user oder uugrn.org/~user) oder (wenn wir nen
eigenen DNS laufen lassen): user.uugrn.org
* Shellzugang auf OpenBSD
* Shellzugang auf AIX

Und wenn das alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, dann
irgendwann auch mal:
* IPv6-Tunnel-Endpunkt (d.h. Zugang zum join/6bone zB via GRE oder IPIP)

Das alles wird sich monatlich in der Traffic-Abrechnung nicht sehr
bemerkbar machen und wenn doch, muss ueber Aufstockung der Leistungen
oder ueber eine Einschraenkung der Moeglichkeiten nachgedacht werden. Im
Moment sehe ich da keine Traffic-Probleme auf uns zukommen.

Das ist natuerlich fur Leute, die mindestens ueber ein halbes dutzend
accounts auf ebensovielen Maschinen an irgendwelchen Hochschulen
verfuegen (mit allen Rechten) nicht mehr soo interessant.

Dinge, die fuer den Verein insgesamt sinnvoll sind:
* Homepage (incl CVS-Zugang)
* Mailingliste(n) + Archiv
* ...
*

> > 2. Leistungen der UUGRN
> > o CHOIN! Werbung auf Flyern, Anzeigen, Installparties sowie als Signatur
> > unter den Artikeln der vereinseigenen Mailingliste der UUGRN
>
> Ich denke nicht, dass ich Letzteres mit mir machen lassen.

Message-Footer? Siehe Antwort an hg. Ich sehe das Problem ehrlich gesagt
nicht so recht, denn falls es stoert, kann man es wegschnippeln
(procmail).
 
Ich denke, der ganze Themenkomplex wird naechsten Mittwoch nochmal auf
den Tisch kommen, falls sich hier ueber die Liste kein Konsens
herstellen laesst. Ich moechte niemanden hier niemanden verprellen.

Gruss
Raphael

-- 
m(){ if [ $1 -eq 1 ];then echo $2 $3;else m $(($1-1)) $2 $4 $3;m 1 $2 \
$3 $4;m $(($1-1)) $4 $3 $2;fi;};if [ $# -eq 3 ]&&[ $3 -ge 1 -a $1 -le \
3 -a $1 -ge 1 -a $2 -le 3 -a $2 -ge 1 -a $1 -ne $2 ];then m $3 $1 $2 $\
((6-$1-$2)); else echo Usage: /bin/sh hanoi.sh from to num; fi #by rhb


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET