AW: Monitoring

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Johannes Walch (j.walch_at_nwe.de)
Date: 01. Feb 2001


Hi,

ich empfehle das Tool netsaint (www.netsaint.org). Es ist ein Monitoring
Server, der an sich stand-alone als prozess läuft. Über ein Webinterface
kann das ganze abgefragt werden.
Das Teil ist wirklich spitze, da alle service checks, notifications etc..
selbst konfiguriert werden können.

Ich habe das ganze hier im Einsatz für etwas 120 Rechner mit insgesamt über
200 Services und es tut einwandfrei. Ist meiner Meinung nach das
professionellste von den kostenlosen Tools.

Johannes Walch

> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: owner-uugrn_at_la3serv.rhein-neckar.de
> [mailto:owner-uugrn_at_la3serv.rhein-neckar.de]Im Auftrag von
> sascha.kraeter_at_wuestenrot.de
> Gesendet: Donnerstag, 1. Februar 2001 13:47
> An: uugrn_at_linuxbbs.org
> Betreff: Monitoring
>
>
>
>
> Hallo,
>
> ich bin auf der Suche nach einem Tool zur Überwachung von Servern.
> Überwacht werden sollen Mail-, DNS-, Proxy-, Webserver und
> Firewalls. Die Überwachung
> sollte nicht nur durch ein Ping erfolgen, sondern die Dienste an
> sich überprüft werden.
> (z.B. Telnet Port 80 -> get index.html -> wenn nicht dann Lampe
> rot)
>
> Nach Möglichkeit sollte das ganze in eine schönen Oberflache für
> das Operating
> zusammengefasst sein. Ein freies Tool habe schonmal getestet, ich
> weiss
> aber leider den Namen nicht mehr. Das ganze kann aber auch was
> kosten.
> Wichtig ist nur, dass kein SNMP verwendet wird.
>
> Hat jemand eine Idee?
>
> Danke
> Sascha
>
>
>


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET