Re: truetype und xfree86 4.0

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Mark Seuffert (mark_at_markliebtdich.de)
Date: 13. Nov 2000


Hai alle,

> - Es gibt einen (zwei?) Truetype-Fontserver für XFree86 3.3.
> - Im FreeBSD-Ports-Baum gibt es eine ganze Reihe von Servern,
> die offenbar von 3.3.6 abgeleitet und um Truetype-Unterstützung
> ergänzt sind. Scheint aus Japan zu kommen. Ich sehe keinen Grund,
> warum diese Server nicht auf allen Plattformen, die XFree86
> verwenden, einsetzbar sein sollten.

Ich habe es getestet und den xfstt V 1.x installiert, funktioniert.

Nur war ich absolut enttäuscht dass TTF-Fonts mit Anti-Aliasing
(Graustufen statt harte Treppenstufen) nicht unterstützt werden. Soweit
ich das der xfstt-Doku entnommen habe, liegt das am X11-Server/-Konzept,
was eben ein Anti-Aliasing nicht kennt.
Ich habe bisher Linux nur OHNE X-Oberfläche (via Terminal oder Windows)
benutzt und bin jetzt schon überrascht dass es keine skalierbare-anti-
aliaste Fonts gibt.... ist die Linux-Welt eckig?

-- 
Mark "Moak" Seuffert, Pirates Communication, http://www.pirate.de
   .    .    .    .    .    .    .    .    .    .    .    .    .
_.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(.

Die Faelschung unterscheidet sich vom Original dadurch, dass sie echter aussieht. (Ernst Bloch)


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET