Re: Problem mit Installkernel

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: David Lowry (david.lowry_at_gmx.net)
Date: 29. Sep 2000


On Thu, Sep 28, 2000 at 11:30:01PM +0200, Andreas Fiesser wrote:
> Hi !
>
> Langsam nimmt das dank hier eurer Hilfe Form an. :)
>
> Als nächstes wollte ich die Paketfilter- und Routerei auf einen
> Veteranen umziehen lassen. Ich hab da noch einen AMD 486/40 mit zT
> exotischer (antiker) Hardware.
>
> Insbesondere den VLB Cachecontroller Tekram DC680 (Promise Chip) mag die
> SuSE >6.2 wohl nicht.
> Die 6.3 habe ich nicht.
> Die 6.4 und die 7.0 behaupten beide, daß ich keine Platten hätte, was
> definitiv nicht stimmt. :)
> An dem Controller gibt es schon 2 Busse, die jeweils 2 Platten versorgen
> können, obwohl er noch kein EIDE Controller ist. Dabei werden 2 Platten
> an einem Bus zu einer zusammengerechnet. Ich habe hier, zB 2 WD Caviar
> 320MB, aus denen macht er eine 640er. Das ganze sollte eigentlich völlig
> transparent sein und man dürfte keine speziellen Treiber benötigen.
> Nach "außen hin" tue er so als sei er ein schlichter Standard IDE
> Controller.
>
> Die SuSE 6.2 scheint noch damit zurecht zu kommen, zumindest konnte ich
> partitionieren und zZ formatiert er grad die Platten, was wohl noch
> einige Zeit dauern wird.
>
> Weiß jemand einen Weg, wie ich trotzdem die 7.0 drauf kriege ?
> Mit der 6.2 Disketten booten und die 7.0 CD einlegen tut nicht. Da kommt
> eine Fehlermeldung von wegen "... Installation nicht vollständig
> durchgeführt." nachdem er jede Menge Zeug wohl in die RAMDisk gebaggert
> hat.

Du könnest eine Bootdiskette mit dem Kernel von der 6.2 Bootdiskette
und die root image von der 7.0. Die Bootdiskette von 6.3 (Meine
letzte SuSE) ist einfach eine MS-DOS formatierte Diskette.
Wahrscheinlich ist das immer noch so.

Grüße,
David

> Gruß
> Andreas
>
>
>

-- 
David Lowry
E-Mail:  <david.lowry_at_gmx.net>


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET