Paralleles Kompilieren auf mehreren Rechnern und Plattformen?

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Michael Lestinsky (michael_at_zaphod.rhein-neckar.de)
Date: 27. Sep 2000


Hallo allerseits,

Ich habe hier daheim 2 Rechner im "Produktiv-Betrieb", einen K6-200
(zaphod, Debian2.2) und einen 486DX2-66 (magrathea
OpenBSD-stable). Zwischen den beiden besteht ein gewisses
Leistungsgefälle, dass sich doch IMO besser nutzen lassen sollte.
Besonders, wenn ich auf magrathea ein make build mache, ist der
Rechner für ~30 Stunden beschäftigt, während zaphod sich die meiste
Zeit langweilt und ab und zu per NFS ein File served.

Liesse sich aus den beiden Rechnern ein Cluster bauen, um die
Rechenleistung beider Rechner zum kompilieren zu verwenden?

Hat jemand sowas schonmal gemacht? Hat jemand eine Ahnung, ob sowas
überhaupt machbar ist, und evtl. ein paar Pointer für mich?

Danke
Michael

-- 
Man sollte Gott nicht danach beurteilen, wie ihm diese Welt gelungen ist. 
Aber es muss ein Meister sein, wer sich solche Schnitzer erlauben kann.
      - Prof. Harald Lesch


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET