DNS ?

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Andreas Fiesser (fiesser_at_gmx.net)
Date: 27. Sep 2000


Hai!

ich hab hier jetzt im Haus eine Linux Büxe über die ein kleines Ethernet
ins Internet kann.
Beteiligt sind auch 2 Windosen.
Bis wir DSL kriegen werden wir noch Freenet nutzen, das zZ ja recht
günstig ist.

Das Problem ist nun, daß Freenet mehrere DNS hat, dh mind. 3.
Der Einwahlrechner hat damit kein Stress, aber ich muß in den Windosen
den DNS fest eintragen damit die den finden.
Wenn der Client jedes Mal zuerst den gerade nicht zugeteilten DNS fragt,
bleibt die Anfrage in meinem Packetfilter hängen. Zumindest sieht das
gemäß des Log Files so aus.

Soll/muß ich jetzt den Filter weiter öffnen, um das zu verhindern, oder
gibt es eine Art DNS-Proxy sodaß meine Clients alle beim Einwahlrechner
fragen und der dann die Anfrage an den gerade zugeteilten DNS weitergibt
?

Gruß
    Andreas


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET