5% Differenz bei ext2 (was: Re: bdf)

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Raphael H. Becker (beckerra_at_rumms.uni-mannheim.de)
Date: 19. Sep 2000


Hans-Dieter Kirchner wrote:

> weiss jemand, wieso der bdf - Befehl einen Fehlbetrag in der Summe zwischen
> benutztem und unbenutztem Space ausweißt?

Huh, was ist bdf? Hmm, ist das evtl ein abkömmling von "df"?

Na ich gehe mal davon aus, daß Du im Grunde das meinst, was man auch mit
"df" sehen kann, wenn nicht, wergiß den ganzen Rest unten.

$ df
Filesystem 1024-blocks Used Available Capacity Mounted on
/dev/sda5 396500 144756 231263 38% /

Rechnen wir mal nach:

$ bc -ql
396500-144756-231263
20481
20481/396500
.05165447667087011349

das riecht verdächtig nach den 5% die ...

$ man 8 mke2fs
[snip]
       -m reserved-blocks-percentage
              Specify the percentage of reserved blocks for the
              super-user. This value defaults to 5%.
[snip]

Ach ja, diesen Wert kann man AFAIK nachträglich verändern, indem man die
Partition read-only remounted (hier zB mount -o remount /) und dann mit
tune2fs (siehe manpage) an das filesystem rangeht.

Alles klar?

Gruß
Raphael Becker
PS: ach ja, zum Ausprobieren vielleicht nicht gerade / nehmen, denn hier
sollte man keinesfalls die reservierten Blocks freimachen.


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET