Re: $GID füllen

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Christian Leber (christian_at_leber.de)
Date: 14. Sep 2000


Jochen Lillich <jl_at_teamlinux.de> schrieb:

>> Mit welchem Befehl kann ich der variable $GID die aktuelle GroupID
>> (Primary) zuweisen? Mit ID bekomme ich ja einen ganzen Block mit
>> Daten. Ich brauche nur die GID.
>Dann liegt doch nahe, sed zur Hilfe zu nehmen:

> GID=`id | sed -e 's/.*gid=\([0-9]*\).*/\1/'`

>Oder gibt es eine bessere Variante?

Also "mein" id kommt aus den sh-utils der FSF und hat eine Option -g, also:

GID=`id -g`

alternativ und so ziemlich auf jedem existierenden unixoiden System(sofern C
Compiler usw. vorhanden und ausser der Zuweisung am Schluss) sollte
folgendes funktionieren:

ijuz_at_igor1:~/C$ cat ggid.c
#include <unistd.h>
#include <sys/types.h>

int main(void)
{
        printf("%d\n",getgid());
        exit(0);
}

ijuz_at_igor1:~/C$ cc -o ggid ggid.c
ijuz_at_igor1:~/C$ GID=`./ggid`

Gruss
Christian Leber


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET