Re: Konstruktive Zusammenarbeit oder kuenstliche Animositaeten?

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Juergen Roethig (jroethig_at_gmx.de)
Date: 09. Jul 2000


Hallo Welt ;-)

Michael Lestinsky wrote:
>
> Am 09.07.'00 schrieb Juergen Roethig:
> > Hallo Welt,
>
> Die Mail, auf die du dich hier beziehst, war an dich privat gerichtet.
> Ich finde es nicht schoen, dass du darauf oeffentlich Bezug nimmst.

Ich habe die EMail in derselben "Oeffentlichkeit" beantwortet, in der
auch alle anderen mir bekannten EMails dieses Threads (bis auf Deine
letzte an mich) abliefen. Ich finde es dagegen "ueberhaupt nicht
schoen", ja sogar aeusserst unhoeflich wenn nicht gar unverschaemt, wenn
(auf der Liste angefangene) Threads von groesserem (allgemeinem)
Interesse im privaten Kreis - und damit hinter dem Ruecken anderer
moeglicherweise betroffener Leute - (weiter)diskutiert werden!

> > Nein. Das sicher nicht! Warum auch? Dann waerst Du mit Deinem
> > xxxBSD-System ja nicht mehr "exotisch" (elitaer) und muesstest Dir ein
> > anderes System suchen, mit dem Du Dich dann "als etwas besonderes
> > beweisen" koenntest!
>
> Wer mich kennt, der weiss, dass ich derartige Kindereien nicht noetig
> habe.

Das, was Du geschrieben hast, laesst allerdings nur einen anderen
Schluss zu!

> Mich stoeren nicht deine Beitraege im allgemeinen.

Das erstaunt mich nun aber!

> Mich stoert, wenn
> meine Artikel bis ins kleinste Detail analysiert werden

Wenn Du etwas schreibst/redest/aeusserst (und wenn dieses etwas
darueberhinaus auch noch aeusserst unqualifiziert ist), dann musst Du
damit rechnen, dass andere Leute darauf reagieren. Das ist das Wesen
jeder Kommunikation! Wenn Du das nicht willst, dann darfst Du nicht
kommunizieren!

> und irgendein nicht
> vorhandener Sinn da hineingedeutet wird.

Ah, "irgendein nichtvorhandener Sinn", das ist treffend! In der Tat war
in Deiner Aussage offensichtlich ueberhaupt kein Sinn vorhanden! Dass
ich aber genau dieses "sinnlose Gerede" kritisiere, das ist Dir wohl
noch nicht aufgegangen?

> Ich schreibe, was ich denke, ohne
> irgendwelche Hintergedanken

Vielleicht solltest Du in dem Satz "Ich schreibe ohne irgendwelche
Hintergedanken" noch das "Hinter" bei den "Hintergedanken" weglassen,
dann stimme ich Dir bei dieser Aussage, was Deine Person betrifft,
vollkommen und uneingeschraenkt zu!

> oder irgendwas zwischen die Zeilen zu schreiben.

Um etwas "zwischen den Zeilen zu lesen", dazu gehoert ein gewisses
Mindestmass an Sprachgefuehl und Intelligenz ... um etwas "zwischen
_die_ Zeilen zu schreiben", wuerde ich _Dir_ dagegen handwerkliche
Faehigkeiten (Zeilen auseinandermeisseln, Zwischenstueck einsetzen,
wieder zusammenfuegen) empfehlen!

> Darueberhinaus habe ich keine Probleme.

Ansonsten keine Probleme? Wie schoen fuer Dich!

> > Liste" aufgrund eines konkreten "Anti-Beispiels"), der Thread wird
> > deshalb von _mir_ auch auf dieser Liste weitergefuehrt!
>
> Na, dann viel Spass, ich habe jedenfalls keine weitere Lust an diesem Thread.

Ich antworte nicht aus "Spass" oder "Lust", sondern auch dann, wenn
jemand vollkommen unrichtige Behauptungen (beispielsweise bezueglich
vorheriger Aeusserungen meinerseits) aufstellt. Aber vielleicht hast Du
mittlerweile wenigstens etwas aus diesem Thread gelernt ...

Noch einen weiteren Gruss an alle anderen

Juergen


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET