Re: UUGRN - Angebots-Upgrade?

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Michael Lestinsky (michael_at_zaphod.rhein-neckar.de)
Date: 22. Jan 2000


Hallo *,

Dann will ich mal zusammenfassen, was man uns bisher angeboten hat:

Rainmund Kohl:
486DX-2, 66MHz CPU + Board
Gehäuse+Netzteil
586-Board

Marko Netzker:
1x500MB+1x200MB SCSI-Festplatten

Heinz Diehl:
Cyrix M-II CPU

Allen, die mir Grafikkarten angeboten haben: Danke, aber ich hab schon
selbst genug. Ausserdem 2x200MB IDE-Festplatten, Gehäuse hab ich da
auch noch einen halben Keller voll, allerdings kein funktionierendes
AT-Netzteil mehr (zumindest keines, dem ich das 24Stunden-Durchlaufen
zutraue). Netzwerkkarten hab ich genug, der Verein wohl auch ;-)
Wo ich schon dabei bin, hier liegen auch noch diverse CD-Roms rum, von
1x bis 24x.

Zu dem Monitor, Heinz: Können wir leider nicht annehmen, da wir nur
sehr wenig Platz in dem weitgehend zugebauten halben 19"-Schrank des
RNI im Rumms haben. Da der Rechner ohnehin nicht direkt zugänglich
ist, ist der Monitor eigentlich auch nicht wichtig. Ansgar hat uns
auch angeboten, die 11"-RNI-Monitore mitzunutzen, wenn denn tatsächlich
mal einer gebraucht wird.

Zu dem Pentium-Board: Raimund, schau mal bitte, ob da die Cyrix-CPU
drinn läuft:
| Cyrix M-II 300 GP
| 66 MHz Bus 3.5x
| 2.9 V
| Fan/heatsink required
Was für Speicherbausteine nimmt das Board?
Was für Speicherbausteine nimmt das 486-Board? PS-2 oder die alten
32(?)-poligen Simms? FP oder Edo? Hat jemand was rumliegen?
PCI, VLB, (E)ISA? Sind beide Boards Baby-AT?
Was ist das Gehäuse für eines? (Wir können ein Desktop anschleppen,
Tower nicht->Platz.)
Wie sieht es aus mit dem Netzteil? Welche Bauform hat es? Ist es das
seit einigen Jahren Übliche PS/2-Format (L/B/H ca. 15/15/8cm)?

Hat jemand einen SCSI-Controller übrig? Dann könnten wir auch Marcos
SCSI-Platten nehmen. Hat jemand noch größere Platten?

Es wär schön, wenn wir auf Basis des Pentium-Boards, zusammen mit der
Cyrix-CPU was aufbauen könnten, wenn wir dafür ausreichend Material
(insbes. Speicher) zusammen bekommen.

Darf der Vorstand notfalls Gelder aus der Vereinskasse dafür
verwenden? Dies führt mich auch zum nächsten Punkt: Wo sollen wir
kaufen? Wie viele hier wissen, habe ich einen Gewerbe im
EDV-Bereich. Ich würde zum EK+Mehrwertsteuer und Versandkosten
an den Verein verkaufen.
Ich will allerdings nicht, dass mir hinterher jemand Vorwürfe macht,
ich hätte mir selbst Aufträge zugeschanzt. Daher werde ich zunächst,
ohne Beschluß der Mitgliederversammlung, nichts über mein Gewerbe an
den Verein verkaufen. Macht euch Gedanken dazu, und lasst uns auf der
Mitgliederversammlung darüber diskutieren/entscheiden.

Bye
Michael

PS: Die Einladungen zur Mitgliederversammlung gehen noch Anfang der
Woche raus.

-- 
Unix User Group Rhein-Neckar: http://home.pages.de/~uugrn


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET