Zeitzone und Funkuhr

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Marco Netzker (mnetzker_at_rumms.uni-mannheim.de)
Date: 18. Jan 2000


Hallo

Und schon wieder ne Frage:

Hier in der Firma ist ein Server (SuSE 5.3), dessen Uhrzeit einmal pro
Tag nach einer angeschlossenen Funkuhr neu gestellt wird (cronjob).
So weit, so gut, aber etwas stimmt mit der Zeitzone nicht - wenn ich CET
einstelle (was ja wohl für Mannheim die richtige Zeitzone ist) und mit
dem Programm pcf die Zeit von der Funkuhr hole, habe ich eine Stunde
"Vorsprung".
Wenn ich nun den Server auf GMT einstelle und pcf laufen lasse, stimmt
die Uhrzeit - nur habe ich dann z.B.

Tue Jan 18 16:44:37 GMT 2000

dastehen, was ja eigentlich doch falsch ist, die Uhr soll ja nach CET
laufen. Auch die Windows-Clients hier gehen dann eine Stunde vor, da sie
sich beim Hochfahren nach dem Server stellen - sie laufen natürlich nach
mitteleuropäischer Zeit - man könnte sie auch auf GMT stellen, dann
würde es wohl wieder stimmen, aber damit bekämpft man ja einen Fehler
mit einem Fehler.
Ist es vielleicht das Programm pcf, das mir die Zeit 1h vorstellt?
Sollte ich vielleicht im Sourcecode ein

stunde--;

einbauen und nochmal kompilieren, damit es wieder stimmt? Hm, gar nicht
mal unbedingt ein Witz...

Marco Netzker


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET