Re: xdm ohne lokalen X-Server?

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Christian Weisgerber (naddy_at_mips.rhein-neckar.de)
Date: 03. Jan 2000


Michael Lestinsky <michael_at_zaphod.rhein-neckar.de> wrote:

> Ich kann xdm auf der BSD-Büchse starten, bekomme Exitcode 0 zurück und
> ein leeres Logfile, aber in der Prozessliste taucht xdm nicht auf.

Hihi. xdm startet, liest seine Konfiguration, stellt fest, dass er
nichts zu tun hat, und beendet sich wieder. Kommentarlos, schließlich
ist das ja kein Fehler. Ich glaube, "-debug" hat das damals bei
mir zu Tage gefördert.

> Als Komplikation kommt ausserdem hinzu, das auf der BSD-Kiste kein
> lokaler Xserver laufen wird, da sie nur eine MDA-Karte hat. Ich habe
> also in /var/X11/xdm/Xservers alle lokalen Einträge entfernt.

Soweit in Ordnung. Jetzt schau dir mal das Ende von xdm-config an.
Da steht ein Kommentar. Du *willst* ein X-Display managen.
Gegebenenfalls noch Xaccess anpassen, aber ich glaube es tut mit
dem Default.

Und gleich noch ein Hinweis aus eigener Erfahrung: /var/X11/xdm
ist im xshareNN-Tarball, nicht in etcNN, d.h. die Konfiguration
darin wird bei einem Update überbügelt.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                  naddy_at_mips.rhein-neckar.de


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET